Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Das bin ich - Karin Bohlken

   

 

Kräuterpädagogin & Heilerin

 

 

 

 

 

 

 

1960 in Heidelberg geboren

glücklich verheiratet, 2 Kinder

 

 

abgeschlossene Berufausbildung  zur Hotelfachfrau

 

Beruf:        arbeite zur Zeit als Empfangssekretärin

 

Berufung:  Kräuterpädagogin +Heilerin 

 

 

 

 

Die vergangenen 20 Jahre  .......

...........Mein Weg zur Berufung.....

 

Durch  Freunde habe ich vor Jahren eine  Reikimeisterin kennengelernt. .Bei verschiedenen Treffen hat sie einem Freund durch Handauflegen bei seinen Rückenschmerzen Linderung veschafft . Habe das damals alles nur registriert - mehr nicht. Nachdem ich eine sehr hartnäckige Nebenhöhlenvereiterung hatte und mir auch die Schulmedizin mit diversen Mittel nicht helfen konnte, erinnerte ich mich an diese Heilmethode . Die Reiki Behandlung war sehr angenehm und  schon auf der Heimfahrt fühlte ich ein Pochen und ein Auflösen an betreffender Stelle. Nach einigen Tagen war ich Beschwerdefrei.  – erfreulich - und  es machte mich nachdenklich! Nach dieser Erfahrung beschloss ich mich näher mit Reiki zu befassen, las Bücher und ließ mich 

 

 in Reiki I einweihen.

 

Nun ging es rasant weiter- ich lernte verschiedene Leute kenne die mich weiterbrachten :

 

eine  Heilerin und Schreibmedium

Einweihung in Pranaheilung  und Verbindung mit meinem Schutzengel.

 

Zeitgleich machte ich eine

Ausbildung zur Hospiz – und Sterbebegleitung 

 

Bei meinen Einsätzen in der Sitzwache  wurden mir viele Erfahrungen zuteil. Hier setze ich dann Reiki oder geistiges Heilen intuitiv für mich, für die Angehörigen, für Hinterbliebenen und vor allem für den Sterbenden ein – immer im Einklang und zum Wohle wie es im jeweiligen Seelenplan vorgesehen ist.  Denn Heilen heißt nicht – nur körperlich gesund zu werden- nein  heil werden  ist wichtig auf allen Ebenen – Körper-Seele-Geist. Heil werden in der Sterbebegleitung kann auch bedeuten sich mit seinem vergangenen Leben auszusöhnen , in Frieden loszulassen und  gelöst Abschied zu nehmen und zu gehen.

 

Es folgten noch weitere  Ausbildungen:

 

* Chakrenarbeit 

 

*  Astral Metaphysischen Heilerin

In drei Stufen: Grundstufe, Aufbaustufe und Meisterstufe mit Abschlussprüfung an der Paracelcus Schule Heilbronn

 

* verschiedene Workshops im Geistigen Heilen


  *Akademie Lapis Vitalis mit Michael Ginger

   ganzheitliche Steinheilkunde

   -   Immunschutz und Entgiftung

 

 

 * Edelstein-Wellness-Massagen -

   im Kristall-Energie-Zentrum

 

  *Einweihung  Reiki II

    im Kristall-Energie-Zentrum 

 

Wieder wurde ich geführt –zum nächsten wichtigen Punkt:

 

 

  *zertifizierte Kräuterpädagogin

Ausbildung durch die Gundermannschule . Die Aufgabe einer Kräuterpädagogin ist es altes ethno-botanisches Wissen zu erhalten und weiterzugeben.  Es geht hier um die Welt der Wildkräuter in ihrer Artenvielfalt - die Kräuter zu erkennen , bestimmen - essbare von giftigen zu unterscheiden - und die essbaren im Speiseplan der Küche zu integrieren.

 

Ich biete hierzu Wildkräuterführungen, Vorträge und Seminare an, um alte Geschichten und altes Wissen der Volksheilkunde weiter zutragen.

 

 *Kräuterstempelmassage

   Paracelsusschule Mannheim

  

 *energetische Wirbelsäulenaufrichtung -

   Im Kristall-Energie-Zentrum -

 

 *Prüfung zur Heilerin und Anerkennung des DGH-  Dachverband Gestiges Heilen e.V.

 

 

 Ich bin nun

 anerkannten Heilerin in DGH

(Dachverband Geistiges Heilen e.V.)

 

*Ausbildung und Einweihung zur  Reikimeisterin              im  Kristall-Energie-Zentrum

 

 

Es geht weiter denn ich werde mich weiterhin fortbilden und mein Wissen erweitern

                                            Kräuter- Blüten- und

Frucht - Spezialitäten

 

                             in liebevoller Handarbeit erntefrisch verarbeitet

Kräuter-Manufaktur Bohlken

 

Unsere Kräutersalze

 

Selbst gesammelte Wildkräuter erntefrisch

getrocknet und mit Ursalz verarbeitet

Info: Ursalz lagerte sich vor ca.220 Millionen Jahren ab. Dieses Steinsalz, das Meersalz urzeitlicher Weltmeere,liegt geschützt tief in der Erde. Ursalz wird in einem deutschen Salzbergwerk in mehreren hundert Meter Tiefe bergmännisch abgebaut, dann vermahlen und abgefüllt. Es wird nichts entfernt und nichts hinzugefügt = naturbelassen,unbehandelt

 

Kräutersalz im dekorativen Tischstreuer

Streuer je nach Sorte 30-50 g = 4,00 Euro

 

  • Rosenblütensalz

  • Rosenblütenpfeffer

  • Rotweinsalz

  • Kaffeesalz

  • Ingwer.Orangensalz

  • Kartoffelsalz

 

Kräutersalz im Vorratsglas

Glas je 100 g = 4,50 Euro

  • Ebbes zu Allem- Kräutersalz

  • Wildkräutersalz

  • Bärlauchsalz

  • Kräutersalz Milano

  • Kräutersalz Avignon

    diese Salze gibt es auch im Streuer

     

 

Essig- und Ölspezialitäten

250 ml Flasche = 4,80 Euro

geben Ihren Salaten das gewisse Etwas

 

  • Knoblauch-Kräuteröl

  • Basilikum-Kräuteröl

  • Basilikum-Kräuteressig

  • Bärlauch-Kräuteressig

 

Fruchtaufstriche

Glas je nach Sorte 190-200 g = 3,00 Euro

 

Aussergewöhnliche Kompositionen aus oder mit Kräuter. Für den volleren Geschmack verwenden wir Gelierzucker 2:1

 

  • Basilikum

  • Beschwipste Feige

  • Brombeer-Rosmarin

  • Erdbeer-Minze

  • Erdbeer-Holunderblüten

  • Erdbeer-Rhabarber

  • Himbeer-Chili

  • Hasenvesper

  • Holunderblüten-Apfel oder Orange

  • Holunderbeere

  • Waldmeister

  • Paradiesapfel

  • Pfefferminze

  • Das würzige Schwarze

     

Sirup

250 ml Flasche je nach Sorte = 4,00 bzw. 4,50 Euro *

 

  • Rosenblütensirup*

  • Holunderblütensirup

  • Mädesüßsirup

  • Pfefferminzsirup

  • Zitronenmelissensirup

  • Ingwersirup

  • Waldmeistersirup

  • Rosen-Kräutersirup

     

Sirup sollte verdünnt werden

*zum Genießen - mit Sekt oder für Bowlen

*im Sommer - erfrischend mit Mineralwasser

*im Winter - mit heißen Wasser aufgießen

 

 

 

 

 

 

 

 

Zucker-Kompositionen

50 g Bügelglas – 3,50 Euro

zum Süssen von Desserts, Früchten,Sahne, Kuchen, Waffeln,Gebäck oder Tee

  • Rosenblüten-Zucker

  • Lavendelblüten-Zucker

  • Pfefferminz-Zucker

  • Gewürz-Zucker

 

Fruchtweine

0,75 ltr. Flasche je nach Sorte = 6,00 bzw. 6,50 Euro *

0,25 ltr. Flasche je nach Sorte = 3,50 bzw. 4,00 Euro *

flüssiger Sonnenschein zum Trinken und Genießen .

Unsere Weine werden wie herkömmliche Trauben- weine gekeltert mit 4 monatigen Reifezeit

 

  • Brombeerwein

  • Erdbeerwein

  • Johannisbeerwein

  • Rhabarberwein

  • Ingwerwein

  • Hagebuttenwein-sherrysiert *

  • Hagebuttenwein-auf Eiche gereift*

  • Apfelwein

  • Birnenwein

  • Quittenwein

  • Holdunderblütenwein

  • Sauerkirschwein

    Information: Die Bezeichnung Fruchtwein oder Dessertwein ist vom Alkoholgehalt abhängig:

    Fruchtwein bis 13 vol.% Alkoholgehalt

    Dessertwein ab 13 vol.%.Alkoholgehalt

Kräuter-Schnäpsle u. Liköre

100 ml Flasche = 3,50 Euro

200 ml Flasche = 6,50 Euro

nach alten überlieferten Rezepten

  • Buchenblatt

  • Blutwurzel

  • Fichtenwipfel

  • Kräutergartenlikör